Wanderetappe 1: Bergeijk – Waalre | Liberation Route Brabant

Wanderung auf den Spuren der Befreier rund um Bergeijk und Waalre.

(5 Stunde 45 Minuten) 26.0 km

Startpunkt: vanaf jouw locatie


Alle 5 Fotos ansehen

Diese 26 km lange Etappe führt über den ersten Teil der Strecke, die die Befreier auf niederländischem Boden zurückgelegt haben. Die Liberation Route Brabant beleuchtet die Befreiung von der deutschen Besatzung, zeigt aber auch die Folgen für die gewöhnliche Brabanter Bevölkerung. Die insgesamt 125 km lange Route ist in fünf Etappen unterteilt und verläuft entlang des Airborne-Wanderwegs, der die Geschichte der Operation Market Garden erzählt. Im Zuge dieser Militäroperation mit dem Ziel Berlin mussten die alliierten Truppen Straßen und Brücken erobern, um die Siegfried-Linie über Arnheim zu umgehen.

Die Route führt entlang historischer Orte geprägt von Mut, Leid, Angst und Hoffnung. Hier änderte sich das Leben für Soldaten, Einheimische, Flüchtlinge und Besatzer gleichermaßen. Eine ergreifende Erinnerung an die Gräuel des Zweiten Weltkriegs in Brabant, und insbesondere an diesen geschichtsträchtigen Orten.

Über diese Route
Diese Wanderroute von VisitBrabant Routebureau entstand in Zusammenarbeit mit Brabant Herinnert. Die …

Diese 26 km lange Etappe führt über den ersten Teil der Strecke, die die Befreier auf niederländischem Boden zurückgelegt haben. Die Liberation Route Brabant beleuchtet die Befreiung von der deutschen Besatzung, zeigt aber auch die Folgen für die gewöhnliche Brabanter Bevölkerung. Die insgesamt 125 km lange Route ist in fünf Etappen unterteilt und verläuft entlang des Airborne-Wanderwegs, der die Geschichte der Operation Market Garden erzählt. Im Zuge dieser Militäroperation mit dem Ziel Berlin mussten die alliierten Truppen Straßen und Brücken erobern, um die Siegfried-Linie über Arnheim zu umgehen.

Die Route führt entlang historischer Orte geprägt von Mut, Leid, Angst und Hoffnung. Hier änderte sich das Leben für Soldaten, Einheimische, Flüchtlinge und Besatzer gleichermaßen. Eine ergreifende Erinnerung an die Gräuel des Zweiten Weltkriegs in Brabant, und insbesondere an diesen geschichtsträchtigen Orten.

Über diese Route
Diese Wanderroute von VisitBrabant Routebureau entstand in Zusammenarbeit mit Brabant Herinnert. Die Route ist im Rahmen des Brabanter Wander-Knotenpunktsystems ausgeschildert, sodass man einfach von einem nummerierten Knotenpunkt zum nächsten wandert. Als Orientierung dienen dabei Pfeile, die die Strecke zwischen verschiedenen Knotenpunkten anzeigen. Die Beschilderung der Route stimmt nicht? Melde dies über visitbrabant.com/meldpunt oder telefonisch unter 0800-4050050 (kostenlos).

Routenkarte

Sieh dir diese Routenseite auf deinem Smartphone an oder lade die GPX-Datei herunter. Du bevorzugst eine klassische Papierkarte? Diese kann in unserem Webshop bestellt werden.

Wanderung auf den Spuren der Befreier

Die Liberation Route Brabant beleuchtet die Befreiung von der deutschen Besatzung, zeigt aber auch die Folgen für die gewöhnliche Brabanter Bevölkerung. Alle anderen Liberation Rad- und Wanderrouten findest du hier.

  • Beschilderung Liberation Route Brabant

    Folge den Schildern mit der Aufschrift „Liberation Route“ (diese sind unterhalb der regulären Knotenpunktschilder angebracht).

    Folge den Schildern mit der Aufschrift „Liberation Route“ (diese sind unterhalb der regulären Knotenpunktschilder angebracht).

Das wirst du sehen

Startpunkt:

Barrier 15
5571 TV Bergeijk
Navigiere zum Startpunkt
11
A

Am Grenzübergang De Barrier befindet sich die Gedenkstätte „Bergeijk, Poort der Bevrijding“ (Tor der Befreiung). An dieser Stelle kamen am 11. September 1944 die ersten Befreier ins Land.

Poort der Bevrijding
B
In einem Hinterhalt
C

„Die Tommys stehen an der Bergeijkse Barrière!“ Die Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer im Dorf. Jan verabschiedet sich von seinem kranken Sohn und flüstert: „Ich bin gleich wieder da.“ Und dann ist er weg ...

Ihr seid frei!
10
12
80
81
83
84
D

Am 22. Juni 1943 stürzte eine Wellington HZ520 auf dem Borkelsedijk in Bergeijk ab.

Flugzeugabsturz in Bergeijk
88
E

Bereits am 11. September sind britische Späher in der Gegend.

Ein Bier auf die Befreiung
58
F

Auf dem Soldatenfriedhof Valkenswaard War Cemetery befinden sich rund 220 Gräber britischer Soldaten, die im Zweiten Weltkrieg gefallen sind.

Britischer Soldatenfriedhof
G

Im Pfannkuchenhaus Suykerbuyck locken köstliche Pfannkuchen verschiedener Art.

Pfannkuchenhaus „de familie Suykerbuyck“
90
05
68
08
63
84
37
04
81
36
H

Es ist bereits Abend, und die Briten beschließen, die Nacht in Valkenswaard zu verbringen. Im Lichte des weiteren Verlaufs der Operation Market Garden kann sich dieser Aufenthalt als fatal erweisen.

Ein fataler Aufenthalt
34
40
39
38
75
76
2
79
  • 11
  • 10
  • 12
  • 80
  • 81
  • 83
  • 84
  • 88
  • 58
  • 90
  • 05
  • 68
  • 08
  • 63
  • 84
  • 37
  • 04
  • 81
  • 36
  • 34
  • 40
  • 39
  • 38
  • 75
  • 76
  • 2
  • 79
Nach oben scrollen