Unser Klosterpfad Etappe 9 Aarle Rixtel - Eindhoven

Auf dieser Wanderung entdecken Sie das Gebiet zwischen Aarle Rixtel und Eindhoven. Diese Wanderroute führt Sie vom Missionskloster Heilig Bloed in Aarle Rixtel zum ehemaligen Kloster Mariënhage in Eindhoven.

6 Stunde 20 Minuten (28.5 km)

Startpunkt: vanaf jouw locatie


Alle 4 Fotos ansehen

Auf dieser Wanderung entdecken Sie das Gebiet zwischen Aarle Rixtel und Eindhoven. Diese Wanderroute führt Sie vom Missionskloster Heilig Bloed in Aarle Rixtel zum ehemaligen Kloster Mariënhage in Eindhoven. Unterwegs kommen Sie an verschiedenen Örtlichkeiten vorbei, zum Beispiel an der OLV-Presentatiekerk (Mariä-Tempelgang-Kirche) und der Kapelle Mariëngaarde. So können Sie auch Schloss Croy und das ehemalige Priorat Hooidonk erkunden. Diese Route ist ein Bestandteil von Ons Kloosterpad (Unser Klosterpfad), einer Reihe von 15 Etappenwanderungen. Eine vollständige Übersicht finden Sie hier

Knotenpunkte als Orientierungshilfe bei Ihrer Wanderung
Diese Wanderung wurde mithilfe des Wanderknotenpunkt-Netzwerks in Brabant zusammengestellt. Sie folgen der Route einfach vom einen zum anderen nummerierten Knotenpunkt. Zwischen den Knotenpunkten folgen Sie der Beschilderung des Knotenpunkt-Netzwerks. Sie können die Route in beide Richtungen wandern.

Übernachten
Einige der Klöster an Ons Kloosterpad bieten auch Übernachtungsmöglichkeiten. Informieren Sie sich bitte immer vorab über die Möglichkeiten, da nicht alle Klöster jeden Tag geöffnet haben. Auf brabantskloosterleven.nl (in…

Auf dieser Wanderung entdecken Sie das Gebiet zwischen Aarle Rixtel und Eindhoven. Diese Wanderroute führt Sie vom Missionskloster Heilig Bloed in Aarle Rixtel zum ehemaligen Kloster Mariënhage in Eindhoven. Unterwegs kommen Sie an verschiedenen Örtlichkeiten vorbei, zum Beispiel an der OLV-Presentatiekerk (Mariä-Tempelgang-Kirche) und der Kapelle Mariëngaarde. So können Sie auch Schloss Croy und das ehemalige Priorat Hooidonk erkunden. Diese Route ist ein Bestandteil von Ons Kloosterpad (Unser Klosterpfad), einer Reihe von 15 Etappenwanderungen. Eine vollständige Übersicht finden Sie hier

Knotenpunkte als Orientierungshilfe bei Ihrer Wanderung
Diese Wanderung wurde mithilfe des Wanderknotenpunkt-Netzwerks in Brabant zusammengestellt. Sie folgen der Route einfach vom einen zum anderen nummerierten Knotenpunkt. Zwischen den Knotenpunkten folgen Sie der Beschilderung des Knotenpunkt-Netzwerks. Sie können die Route in beide Richtungen wandern.

Übernachten
Einige der Klöster an Ons Kloosterpad bieten auch Übernachtungsmöglichkeiten. Informieren Sie sich bitte immer vorab über die Möglichkeiten, da nicht alle Klöster jeden Tag geöffnet haben. Auf brabantskloosterleven.nl (in niederländischer Sprache) finden Sie alle Standorte sowie die aktuellen Möglichkeiten.

In der Umgebung der Wanderroute befinden sich darüber hinaus viele gastfreundliche Hotels, B&Bs, Campingplätze und andere Übernachtungsmöglichkeiten. In dieser Übersicht der Unterkünfte in Brabant finden Sie bestimmt eine passende Übernachtungsmöglichkeit. Zuerst wählen Sie bitte die Unterkunftsart aus und dann geben Sie den Ort ein, in dem Sie übernachten möchten. Anschließend wird eine Auswahl von Unterkünften in der Nähe angezeigt.

Das wirst du sehen

Startpunkt:

Missieklooster Heilig Bloed
Kloosterdreef 7
5735 SJ Aarle Rixtel
Navigiere zum Startpunkt
A

Zwischen den Feldern nordöstlich von Aarle-Rixtel liegt das Missionskloster Heilig Bloed (Heilig Blut).

Missionskloster Heilig Bloed
18
20
10
7
06
08
B
Huize Angela
C
Onze Lieve Vrouwe Presentatiekerk
D
Voormalig klooster Onze Lieve Vrouw Visitatie en kapel
99
32
E
Kapel Mariëngaarde
52
F
Kasteel Croy
53
54
30
61
60
02
01
50
84
43
42
41
13
42
G
Priorij Hooidonk
H
Hooydonkse watermolen
21
I
Oude Toren
20
95
96
75
J
Sint Jozefdal en Kasteel Eckart
40
79
85
21
25
27
K
Klooster Mariënhage

Endpunkt:

Klooster Mariënhage
Kanaalstraat 6
5611 CT Eindhoven
Navigiere zum Endpunkt

Routenbeschreibung

Startpunkt:

Missieklooster Heilig Bloed
Kloosterdreef 7
5735 SJ Aarle Rixtel
Navigiere zum Startpunkt
  • Missionskloster Heilig Bloed
    Zwischen den Feldern nordöstlich von Aarle-Rixtel liegt das Missionskloster Heilig Bloed (Heilig Blut). Die Kongregation der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut entstand Ende des 19. Jahrhunderts in Südafrika. Die wichtigste Aufgabe der Klosterschwestern war es, ihren Glauben in die Welt hinauszutragen. Im deutschen Kirchherten wurde ein Kloster gegründet, um die Schwestern auf die anstrengende Missionsarbeit vorzubereiten. 1902 zogen sie nach Brabant um. Der Stein, der bei der Erbauung aufgestellt wurde und die Jahreszahl 1902-1903 trägt, wurde aufgrund der Herkunft auf Deutsch beschriftet. Die Einwohner von Aarle-Rixtel lernten die Ordensschwestern insbesondere durch ihre Arbeit in der Umgebung kennen. Sie waren in der Gemeindekrankenpflege sowie der Altenpflege tätig und gaben Musikunterricht.
  • Kloster Mariënhage
    Von den mittelalterlichen Gebäuden war praktisch nichts mehr übrig, abgesehen von einigen Elementen und Fundamenten. Auf dem neu entstandenen Kirchturm wurde eine Jesus-Statue aufgestellt. In einer Höhe von sechzig Metern steht die Herz-Jesu-Statue mit ausgebreiteten Armen. Die Kombination aus dieser Pose mit der Höhe brachte der Statue den Kosenamen Jezus Waghals (Jesus der Waghalsige) ein. Die Augustiner spielten eine bedeutende Rolle im Bildungswesen. Das neue Kloster bekam ein Gymnasium und zog Jungen aus allen Teilen des Landes an. 2017 kam das Aus für die Augustiner. Das Kloster wurde verkauft und bekam einen neuen Verwendungszweck. Alte Funktionen der Kirche werden in einem neuen Rahmen angeboten. Heute kann man dort heiraten, übernachten, eine Bestattung oder einen Kongress organisieren. Der Umbau gewann 2020 den Publikumspreis in der Wahl zum Gebäude des Jahres des niederländischen Architektenverbands Bond van Nederlandse Architecten.

Endpunkt:

Klooster Mariënhage
Kanaalstraat 6
5611 CT Eindhoven
Navigiere zum Endpunkt
  • 18
  • 20
  • 10
  • 7
  • 06
  • 08
  • 99
  • 32
  • 52
  • 53
  • 54
  • 30
  • 61
  • 60
  • 02
  • 01
  • 50
  • 84
  • 43
  • 42
  • 41
  • 13
  • 42
  • 21
  • 20
  • 95
  • 96
  • 75
  • 40
  • 79
  • 85
  • 21
  • 25
  • 27
Nach oben scrollen