Unser Klosterpfad Etappe 2 Heeswijk - Uden

3 Stunde 30 Minuten (18,5 km)

  • Download GPX

Auf dieser Wanderung entdecken Sie das Gebiet zwischen Heeswijk und Uden. Diese Wanderroute führt Sie von der Abtei van Berne in Heeswijk zur Abtei Maria Toevlucht in Uden. Unterwegs kommen Sie an verschiedenen Örtlichkeiten vorbei, zum Beispiel an der Mühle Kildonkse Molen und dem ehemaligen Kloster der Barmherzigen Schwestern (Zusters van Barmhartigheid). Diese Route ist ein Bestandteil von Ons Kloosterpad (Unser Klosterpfad), einer Reihe von 15 Etappenwanderungen. Eine vollständige Übersicht finden Sie hier

Knotenpunkte als Orientierungshilfe bei Ihrer Wanderung
Diese Wanderung wurde mithilfe des Wanderknotenpunkt-Netzwerks in Brabant zusammengestellt. Sie folgen der Route einfach vom einen zum anderen nummerierten Knotenpunkt. Zwischen den Knotenpunkten folgen Sie der Beschilderung des Knotenpunkt-Netzwerks. Sie können die Route in beide Richtungen wandern.

Übernachten
Einige der Klöster an Ons Kloosterpad bieten auch Ü…

Auf dieser Wanderung entdecken Sie das Gebiet zwischen Heeswijk und Uden. Diese Wanderroute führt Sie von der Abtei van Berne in Heeswijk zur Abtei Maria Toevlucht in Uden. Unterwegs kommen Sie an verschiedenen Örtlichkeiten vorbei, zum Beispiel an der Mühle Kildonkse Molen und dem ehemaligen Kloster der Barmherzigen Schwestern (Zusters van Barmhartigheid). Diese Route ist ein Bestandteil von Ons Kloosterpad (Unser Klosterpfad), einer Reihe von 15 Etappenwanderungen. Eine vollständige Übersicht finden Sie hier

Knotenpunkte als Orientierungshilfe bei Ihrer Wanderung
Diese Wanderung wurde mithilfe des Wanderknotenpunkt-Netzwerks in Brabant zusammengestellt. Sie folgen der Route einfach vom einen zum anderen nummerierten Knotenpunkt. Zwischen den Knotenpunkten folgen Sie der Beschilderung des Knotenpunkt-Netzwerks. Sie können die Route in beide Richtungen wandern.

Übernachten
Einige der Klöster an Ons Kloosterpad bieten auch Übernachtungsmöglichkeiten. Informieren Sie sich bitte immer vorab über die Möglichkeiten, da nicht alle Klöster jeden Tag geöffnet haben. Auf brabantskloosterleven.nl (in niederländischer Sprache) finden Sie alle Standorte sowie die aktuellen Möglichkeiten.

In der Umgebung der Wanderroute befinden sich darüber hinaus viele gastfreundliche Hotels, B&Bs, Campingplätze und andere Übernachtungsmöglichkeiten. In dieser Übersicht der Unterkünfte in Brabant finden Sie bestimmt eine passende Übernachtungsmöglichkeit. Zuerst wählen Sie bitte die Unterkunftsart aus und dann geben Sie den Ort ein, in dem Sie übernachten möchten. Anschließend wird eine Auswahl von Unterkünften in der Nähe angezeigt.

Hier schon mal ein Vorgeschmack

Das wirst du sehen

1

Abtei van Berne

Abdijstraat 49
5473 AD Heeswijk
35 75 31 37 38 39 14 16

Kilsdonkse molen

Kildonkseweg 4 -6
5473 KK Heeswijk-Dinther
15

Landgoed Zwanenburg

Zwanenburgseweg 8
5473 KT Heeswijk-Dinther
17 18 19 1 4 6 20 7 21

Klooster Zusters van Barmhartigheid

Kerkstraat 8
5476 KC Vorstenbosch

Sint Lambertuskerk Vorstenbosch

Kerkstraat 2
5476 KA Vorstenbosch
76 99 61 6 97 43
Kapelletje Vorstenbosch

Kapelletje Vorstenbosch

Bedafseweg
Vorstenbosch

Bedafse Bergen | Stuifduinen

Noordenberg 1
5406 Uden

Noordenberg 2
5406 Uden
42 33 46 49 6 55
9

Abdij Maria Refugie

Vorstenburg 1
5401 AZ Uden

Beschreibung

1

Abtei van Berne

Abdijstraat 49
5473 AD Heeswijk
Abtei van Berne
  • Abtei van Berne
    Diese Abtei wurde ursprünglich in Berne gegründet, wurde aber aufgrund von Krieg und Plünderungen 1857 nach Heeswijk verlagert. Im Gegensatz zu anderen Klostergemeinschaften, die sich in der Abgeschiedenheit auf Gott konzentrieren, haben die Prämonstratenser (nach ihrem Gründer auch „Norbertiner“ genannt) sich entschieden, in die Welt hinauszugehen. Dabei folgen sie dem Leitspruch „Berna ut Lucerna“, also „Berne möge das Licht verbreiten“. Diese offene Einstellung ist im Abteikomplex sichtbar. Keine hohe Mauer, sondern eine Einfahrt mit einem Eingangstor ohne Türen. In Verbindung mit der Welt. Vita Mixta, wie die Norbertiner es nennen. Dass die Norbertiner wissen, was in der Gesellschaft vor sich geht, zeigt sich an einer neuen Initiative: dem Verkauf eines eigenen Abteibieres.
  • Abtei Maria Refugie
    Der Ursprung der Abtei Maria Toevlucht in Uden liegt in Rosmalen, genauer gesagt auf dem Gelände, das unter dem Namen Coudewater bekannt ist. Schon im Jahr 1434 ließ sich hier die erste Gründungsgemeinschaft des Ordens der heiligen Birgitta von Schweden nieder. Als ’s-Hertogenbosch von den Protestanten besetzt wurde, mussten die Klosterschwestern die Stadt verlassen. Die damalige Oberin suchte einen geeigneten Zufluchtsort. Sie entschied sich für Uden, wo ein altes und verfallenes Kloster leer stand. Im Jahr 1714 wurden das Backhaus und das Schulhaus erbaut. In diesem Schulhaus war das Internat für junge Mädchen untergebracht, das achtzig Jahre lang einen guten Ruf als Bildungseinrichtung genießen sollte. Ein Teil des Klosters ist noch bewohnt. Die Birgittinen sind Schwestern eines kontemplativen Ordens, sie praktizieren ihren Glauben in Abgeschiedenheit.
9

Abdij Maria Refugie

Vorstenburg 1
5401 AZ Uden
Abdij Maria Refugie
35
75
31
37
38
39
14
16
15
17
18
19
1
4
6
20
7
21
76
99
61
6
97
43
42
33
46
49
6
55

Merkmale