TOP-Natur-Tour Radwanderung Strabrechtse Heide

2 Stunden (24,0 km)

Die Strabrechtse Heide, das größte zusammenhängende Heidegebiet Nordbrabants mit zahlreichen Moorseen, Wäldern und Treibsand, befindet sich nordöstlich von Heeze. Auf den ersten Blick nichts weiter als eine endlose Heidefläche mit Besen- und Glockenheide. Aber dieser Eindruck täuscht…

Naturliebhaber kommen in dieser abwechslungsreichen Landschaft mit wundervollem Panorama aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Bei Ihrer Wanderung kommen Sie am Beuven vorbei, dem größten Moorsee der Niederlande. Hier wachsen ganz besondere Pflanzen wie das Sumpf-Heusenkraut und der fleischfressende Sonnentau. Bei den Moorseen wimmelt es nur so von Libellen und wenn Sie ganz genau hinschauen, sehen Sie hier vielleicht sogar einen Moorfrosch oder eine Kreuzkröte.

Tipp: Die Naturpforte De Plaets…

Mehr lesen

Die Strabrechtse Heide, das größte zusammenhängende Heidegebiet Nordbrabants mit zahlreichen Moorseen, Wäldern und Treibsand, befindet sich nordöstlich von Heeze. Auf den ersten Blick nichts weiter als eine endlose Heidefläche mit Besen- und Glockenheide. Aber dieser Eindruck täuscht…

Naturliebhaber kommen in dieser abwechslungsreichen Landschaft mit wundervollem Panorama aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Bei Ihrer Wanderung kommen Sie am Beuven vorbei, dem größten Moorsee der Niederlande. Hier wachsen ganz besondere Pflanzen wie das Sumpf-Heusenkraut und der fleischfressende Sonnentau. Bei den Moorseen wimmelt es nur so von Libellen und wenn Sie ganz genau hinschauen, sehen Sie hier vielleicht sogar einen Moorfrosch oder eine Kreuzkröte.

Tipp: Die Naturpforte De Plaetse ist nicht nur der Ausgangspunkt Ihrer Radwanderung, sondern zugleich die Heimat von 350 Kempischen Heideschafen. Neben dem Schafstall lädt das Heidecafé de Strabrechtse Heide zu einem erfrischenden Getränk oder einem schmackhaften Mittagessen ein. Vergessen Sie nicht, sich den Heidegarten, das Insektenhotel und die Bienenstöcke anzuschauen, bevor Sie wieder aufs Fahrrad steigen.

Eine Empfehlung des Försters
Diese Radwanderung entstand in Zusammenarbeit mit der staatlichen Forstverwaltung. Erik Schram, Förster De Groote Heide:

„Radwege schlängeln sich durch die größte zusammenhängende Heidelandschaft Nordbrabants.“

Die radtour in de praxis
Die Radtour ist mit deutlichen Wegweisern ausgeschildert. Die einzelnen Streckenabschnitte folgen einer Reihe von nummerierten Knotenpunkten (siehe Abbildung). Das Knotenpunktsystem ist ein Netzwerk von gut ausgeschilderten, untereinander verbundenen Radwanderwegen, das die ganze Provinz Nordbrabant abdeckt. 

Tafel das Wegenetz
Auf am Wegesrand stehenden Schildern finden Sie die Nummern der jeweiligen Knotenpunkte, zu denen Pfeile den Weg weisen. Verlaufen – das war einmal! An jedem Knotenpunkt zeigt eine Tafel das Wegenetz an, so dass man auch jederzeit umdisponieren kann. 

Weniger anzeigen

Hier schon mal ein Vorgeschmack

Das wirst du sehen

Heidecafé de Strabrechtse Heide

De Plaetse 71
5591 TX Heeze
62 63 88 95

De Hoijse Hoeve

Hoijserstraat 20
5711 PV Someren
40 99 31 98 11

Kasteel Heeze

Kapelstraat 25
5590 AA Heeze

Herbertusbossen

Boschlaan 0
5591 HJ Heeze
13 12 61

Schafstall

De Plaetse 70
5591 TX Heeze

Heidecafé de Strabrechtse Heide

De Plaetse 71
5591 TX Heeze

Beschreibung

Heidecafé de Strabrechtse Heide

De Plaetse 71
5591 TX Heeze

Der Ausgangspunkt für diese Radwanderung: 
Heidecafé de Strabrechtse Heide
De Plaetse 71
5591 TX Heeze

  • Heideschafe
    Die Strabrechtse Heide, die Heimat des Kempischen Heideschafs, ist schon seit Jahrhunderten unverändert. Der Ursprung dieser alten Schafrasse liegt weit zurück – bereits vor dem Jahr 1800 gab es die wolligen Tiere, die man an ihren langen Beinen, ihrem langen Hals und den fehlenden Hörnern erkennt. Es kann durchaus sein, dass Sie bei Ihrer Radwanderung durch die Strabrechtse Heide einer Schafherde mit gut 1000 Schafen, ihrem Hirten und seinen Hunden begegnen.
  • Schloss Heeze
    In der Nachbarschaft befindet sich das Schloss Heeze, eines der schönsten und bedeutendsten staatlich geschützten Denkmäler der Niederlande. Das Schloss ist von einem Graben umgeben und befindet sich in einzigartiger Lage inmitten einer wundervollen Naturlandschaft. Die Einrichtung des Schlosses, die überwiegend aus dem 18. Jahrhundert stammt, konnte über die Jahrhunderte hinweg erhalten werden.
  • Kamp Dennenlust
    Etwa 2 km von Lierop entfernt, in Moorsel, wurde das frühere Lager für Untergetauchte nachgebaut: Onderduikerskamp Dennenlust. Dort fanden vor 75 Jahren gut 30 Personen Unterschlupf. Das Lager wurde 1943 erbaut und diente als Versteck für Studenten aus Den Haag, die im Zweiten Weltkrieg von deutschen Soldaten gesucht wurden.

Heidecafé de Strabrechtse Heide

De Plaetse 71
5591 TX Heeze
62
63
88
95
40
99
31
98
11
13
12
61