Unser Klosterpfad Etappe 8 Boekel - Aarle Rixtel

5 Stunde (22,5 km)

  • Download GPX

Auf dieser Wanderung entdecken Sie das Gebiet zwischen Boekel und Aarle Rixtel. Diese Wanderroute führt Sie vom Huize Padua und vom Museum De Kluis in Boekel zum Missionskloster Heilig Bloed (Heilig Blut) in Aarle Rixtel. Unterwegs kommen Sie an verschiedenen Örtlichkeiten vorbei, zum Beispiel am ehemaligen Kapuzinerkloster und dem Boerenbondsmuseum. Diese Route ist ein Bestandteil von Ons Kloosterpad (Unser Klosterpfad), einer Reihe von 15 Etappenwanderungen. Eine vollständige Übersicht finden Sie hier

Knotenpunkte als Orientierungshilfe bei Ihrer Wanderung
Diese Wanderung wurde mithilfe des Wanderknotenpunkt-Netzwerks in Brabant zusammengestellt. Sie folgen der Route einfach vom einen zum anderen nummerierten Knotenpunkt. Zwischen den Knotenpunkten folgen Sie der Beschilderung des Knotenpunkt-Netzwerks. Sie können die Route in beide Richtungen wandern.

Übernachten
Einige der Klöster an Ons Kloosterpad bieten auch Über…

Auf dieser Wanderung entdecken Sie das Gebiet zwischen Boekel und Aarle Rixtel. Diese Wanderroute führt Sie vom Huize Padua und vom Museum De Kluis in Boekel zum Missionskloster Heilig Bloed (Heilig Blut) in Aarle Rixtel. Unterwegs kommen Sie an verschiedenen Örtlichkeiten vorbei, zum Beispiel am ehemaligen Kapuzinerkloster und dem Boerenbondsmuseum. Diese Route ist ein Bestandteil von Ons Kloosterpad (Unser Klosterpfad), einer Reihe von 15 Etappenwanderungen. Eine vollständige Übersicht finden Sie hier

Knotenpunkte als Orientierungshilfe bei Ihrer Wanderung
Diese Wanderung wurde mithilfe des Wanderknotenpunkt-Netzwerks in Brabant zusammengestellt. Sie folgen der Route einfach vom einen zum anderen nummerierten Knotenpunkt. Zwischen den Knotenpunkten folgen Sie der Beschilderung des Knotenpunkt-Netzwerks. Sie können die Route in beide Richtungen wandern.

Übernachten
Einige der Klöster an Ons Kloosterpad bieten auch Übernachtungsmöglichkeiten. Informieren Sie sich bitte immer vorab über die Möglichkeiten, da nicht alle Klöster jeden Tag geöffnet haben. Auf brabantskloosterleven.nl (in niederländischer Sprache) finden Sie alle Standorte sowie die aktuellen Möglichkeiten.

In der Umgebung der Wanderroute befinden sich darüber hinaus viele gastfreundliche Hotels, B&Bs, Campingplätze und andere Übernachtungsmöglichkeiten. In dieser Übersicht der Unterkünfte in Brabant finden Sie bestimmt eine passende Übernachtungsmöglichkeit. Zuerst wählen Sie bitte die Unterkunftsart aus und dann geben Sie den Ort ein, in dem Sie übernachten möchten. Anschließend wird eine Auswahl von Unterkünften in der Nähe angezeigt.

Hier schon mal ein Vorgeschmack

Das wirst du sehen

1

Huize Padua / Museum de Kluis

Kluisstraat 2
5427 EM Huize Padua
81
Kapucijnenklooster

Kapucijnenklooster

Pater Petrusstraat 21
5423 SV Handel
59 60
Processiepark

Processiepark

Onze Lieve Vrouwestraat 63
5423 SJ Handel
56 79 80

Esdonkse Kapelleke

Esdonk 15
5421 PZ Gemert
50 26 51

Boerenbondsmuseum Gemert

Pandelaar 106
5421 NJ Gemert

Georgskirche

De Kampen 12
5421 XA Gemert
81

Klosterschloss Gemert

Ridderplein 17
5421 CW Gemert
83 82 84 85 87
Het Hagelkruis

Het Hagelkruis

Kromstraat
Gemert
11 12 27 16 13 19 02 18
9

Missionskloster Heilig Bloed

Kloosterdreef 7
5735 SJ Aarle Rixtel

Beschreibung

1

Huize Padua / Museum de Kluis

Kluisstraat 2
5427 EM Huize Padua
Huize Padua / Museum de Kluis
  • Huize Padua mit Museum De Kluis
    Mitte des 18. Jahrhunderts zog eine Gruppe Ordensleute nach Boekel um. Ihr neues Zuhause erhielt den Namen Huize Padua, im Volksmund auch De Kluis (Die Klause) genannt. Sie unterrichteten katholische Kinder. Im Jahr 1878, als gesetzlich festgelegt wurde, dass nur Personen mit einer Lehrbefähigung unterrichten durften, mussten sie damit aufhören. Ab diesem Zeitpunkt widmeten sich die Mönche der Betreuung Geisteskranker. Sie waren die erste niederländische Kongregation, die sich mit Psychiatrie befasste. Mit ihren Tätigkeiten in Boekel schufen sie unter anderem die Grundlage für die heutige psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege in Ostbrabant. Wenn man heute am Huize Padua vorbeispaziert, sieht man keineswegs nur ein einzelnes Gebäude, sondern ein lebendiges Landgut. Das Gelände steht auch heute noch für Menschen mit psychischen Erkrankungen zur Verfügung. De Kluis beherbergt gegenwärtig das Museum De Kluis.
  • Missionskloster Heilig Bloed
    Zwischen den Feldern nordöstlich von Aarle-Rixtel liegt das Missionskloster Heilig Bloed (Heilig Blut). Die Kongregation der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut entstand Ende des 19. Jahrhunderts in Südafrika. Die wichtigste Aufgabe der Klosterschwestern war es, ihren Glauben in die Welt hinauszutragen. Im deutschen Kirchherten wurde ein Kloster gegründet, um die Schwestern auf die anstrengende Missionsarbeit vorzubereiten. 1902 zogen sie nach Brabant um. Der Stein, der bei der Erbauung aufgestellt wurde und die Jahreszahl 1902-1903 trägt, wurde aufgrund der Herkunft auf Deutsch beschriftet. Die Einwohner von Aarle-Rixtel lernten die Ordensschwestern insbesondere durch ihre Arbeit in der Umgebung kennen. Sie waren in der Gemeindekrankenpflege sowie der Altenpflege tätig und gaben Musikunterricht.
9

Missionskloster Heilig Bloed

Kloosterdreef 7
5735 SJ Aarle Rixtel
Missionskloster Heilig Bloed
81
59
60
56
79
80
50
26
51
81
83
82
84
85
87
11
12
27
16
13
19
02
18

Merkmale