De Drie Linden

Erkunde mehr
{{distance}} {{unit}}
vanaf jouw locatie

Mitten im für seine zahlreichen, gut gepflegten Wander- und Radwanderwege bekannte Kempenland liegt der schöne Ort Luykgestel. Für alle, die eine Radtour durch diesen Teil der Provinz Nordbrabant planen, eine Anlaufstelle, die sie nicht auslassen sollten. Im Herzen dieses gemütlichen Dorfes befindet sich das Hotel-Restaurant und fietscafé (Fahrradcafé) De Drie Linden, sozusagen das „Wohnzimmer“ von Luykgestel. Hier empfän…

Mitten im für seine zahlreichen, gut gepflegten Wander- und Radwanderwege bekannte Kempenland liegt der schöne Ort Luykgestel. Für alle, die eine Radtour durch diesen Teil der Provinz Nordbrabant planen, eine Anlaufstelle, die sie nicht auslassen sollten. Im Herzen dieses gemütlichen Dorfes befindet sich das Hotel-Restaurant und fietscafé (Fahrradcafé) De Drie Linden, sozusagen das „Wohnzimmer“ von Luykgestel. Hier empfängt die Gäste die sprichwörtliche Herzlichkeit und Behaglichkeit Brabants, dank derer man sich wie zu Hause fühlt, akustisch umrahmt durch eine resolut auf den Tisch geworfene Spielkarte oder das Geräusch aneinander klickender Billartbälle. Wer nach einem schönen Ausflug in der grünen Natur hier einkehrt, sollte sich mit einem Stück des köstlichen Apfelkuchens verwöhnen und ein Schwätzchen mit den anderen Gästen halten. Denn Gastlichkeit ist ein Wert, den hier jeder mit jedem teilt. Mit anderen Worten: ein idealer Rastplatz für alle, die die wunderschöne Umgebung erkunden wollen.

Radeln ohne Grenzen
Das Kempenland ist eine dicht bewaldete Region, die sich auf beiden Seiten der niederländisch-belgischen Grenze erstreckt. Der Radelspaß kennt hier im wörtlichen Sinne keine Grenzen. Ein Beispiel dafür ist die sogenannte „Torenroute“, eine 150 Kilometer lange Radtour, die sich an Knotenpunkten des landesweiten Radwegenetzes orientiert und für Radler jeden Niveaus bewältigbar ist. Die Strecke führt durch autoarme Landstriche entlang an zahlreichen fantastischen Panoramapunkten, idyllischer Natur und verschiedenen Aussichtstürmen.
Doch das Kempenland hat noch viele andere Touren mit wohlklingenden Namen: Durch ländliche Szenerien führt die „Hooihuiskesroute“ (Heuhäuschentour) und hinter der Tour mit dem rätselhaften Namen „Dansende Katten“ (Tanzende Katzen) versteckt sich eine wirklich spannende Geschichte. Aber auch eine Radtour zu sämtlichen Natuurpoorten (Tore zur Natur) ist empfehlenswert, während man bei der „Liberation Route“ erfährt, wie es der zivilen Bevölkerung Nordbrabants im Zweiten Weltkrieg ergangen ist. Die letztgenannte Tour verläuft, wie der Name bereits andeutet, auf den Spuren der Kampftruppen, welche die Niederlande von der Besetzung durch Nazi-Deutschland befreiten: Bei Luykgestel überquerten die alliierten Streitkräfte nämlich im Jahre 1944 die niederländische Grenze.

Hotel
Neben einem Café-Restaurant und einem Festsaal beherbergt das De Drie Linden auch ein Hotel. Wer die Gastlichkeit dieses malerischen Landesteils während eines längeren Aufenthalts genießen möchte, findet hier Ruhe und Erholung in einem der 18 komfortabel eingerichteten Zimmer. Nach einem üppigen Frühstück am nächsten Morgen steigt man dann wieder mit frischer Energie aufs Fahrrad (oder zieht die Wanderschuhe an), um die Erkundung der Gegend fortzusetzen.

Bewertungen

Lies Erfahrungen anderer Besucher

Schau dir Bewertungen von Besuchern an, die bereits hier gewesen sind.

Alle Bewertungen auf Tripadvisor ansehen

In der Nähe

Zeige Suchergebnisse

Öffnungszeiten

  • Jeden montag geschlossen
  • Jeden dienstag von 17:00 bis 01:00
  • Jeden mittwoch von 17:00 bis 01:00
  • Jeden donnerstag von 10:00 bis 01:00
  • Jeden freitag von 10:00 bis 02:00
  • Jeden samstag von 10:00 bis 02:00
  • Jeden sonntag von 10:00 bis 01:00