Stadtmuseum Breda

Erkunde mehr
{{distance}} {{unit}}
von Ihrem Standort

Das Stadtmuseum Breda verbindet Erbgut mit Zeitgenössischem auf einzigartige Weise, wodurch Kunstliebhaber eine erfrischende Sicht auf Kunst und eine wunderschöne Stätte im historischen Zentrum von Breda erhalten. Der Besuch der dauerhaften Ausstellung Van kasteel tot station (Von Schloss zu Bahnhof) passt daher auch ideal zu einer Besichtigung der Nassaustadt. Bisherige Besucher drücken es in Worten folgendermaßen aus: “Ein wunderschön gestaltetes, modernes Stadtmuseum in einem historischen Gebäude” und “Es ist ihnen sehr gut gelungen, die Geschichte von Breda auf originelle Weise zu zeigen!”.

Interessantes Spannungsfeld
Das Museum, das seit Juni 2017 geöffnet ist, ist a…

Lesen sie mehr

Das Stadtmuseum Breda verbindet Erbgut mit Zeitgenössischem auf einzigartige Weise, wodurch Kunstliebhaber eine erfrischende Sicht auf Kunst und eine wunderschöne Stätte im historischen Zentrum von Breda erhalten. Der Besuch der dauerhaften Ausstellung Van kasteel tot station (Von Schloss zu Bahnhof) passt daher auch ideal zu einer Besichtigung der Nassaustadt. Bisherige Besucher drücken es in Worten folgendermaßen aus: “Ein wunderschön gestaltetes, modernes Stadtmuseum in einem historischen Gebäude” und “Es ist ihnen sehr gut gelungen, die Geschichte von Breda auf originelle Weise zu zeigen!”.

Interessantes Spannungsfeld
Das Museum, das seit Juni 2017 geöffnet ist, ist aus einer Vereinigung des Museums MOTI (Museum of the Image) und des Breda Museums hervorgegangen. Die Sammlung, die durch diese Fusion entstanden ist, bietet eine immense Diversität. Man findet hier Objekte und Kunst vom Mittelalter bis zum heutigen Tage, eine bedeutende religiöse Kunstsammlung sowie eine umfangreiche Sammlung digitaler und grafischer Kunst. Die Diversität der Sammlung kreiert ein Spannungsfeld, welches vor allem in den Wechselausstellungen gesucht UND gezeigt wird. Ein Besucher bemerkte: “ Es ist ein besonderes Konzept entstanden: städtisches Erbgut vereinigt mit digitaler Kunst.”

Verwoben mit der Stadt
Das Museum befindet sich in einem Reichsdenkmal: im Oudemannenhuis, das eines der ältesten Gebäude von Breda ist. Im Radius von einem Kilometer um das Museum finden sich zahlreiche Erbgutstätten, was sich bestens für schöne Stadtspaziergänge eignet. Zum Beispiel  die Liebfrauenkirche (zählt zu den vier offiziellen Topdenkmälern Brabants), der große Markt, der zweitgrößte Beginenhof der Niederlande, das Schloss von Breda, die Lutherische und die Wallonische Kirche sowie das historische Spanierloch.

Das Museum verbindet seine saisonabhängigen Veranstaltungen (zum Teil) mit Veranstaltungen in der Stadt – wie etwa BredaPhoto und Graphic Matters – wodurch es sich auch wirklich als Museum der Stadt auszeichnet. Und das nur 10 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof entfernt.

Klicken Sie bitte hier, wenn Sie den virtuellen Rundgang starten möchten.

Weniger lesen

Möchten Sie schon einmal einen Blick hineinwerfen

Bewertungen

Lesen Sie die Erfahrungen der Besucher

Lesen Sie die Bewertungen der Besucher, die diesen Ort bereits einmal besucht haben.

Lesen Sie alle Bewertungen auf Tripadvisor

In der Nähe

Show Ergebnisse

Öffnungszeiten

  • jeder Montaggeschlossen
  • jeder Dienstagvon 11:00 bis 17:00
  • jeder Mittwochvon 11:00 bis 17:00
  • jeder Donnerstagvon 11:00 bis 17:00
  • jeder Freitagvon 11:00 bis 17:00
  • jeder Samstagvon 11:00 bis 17:00
  • jeder Sonntagvon 11:00 bis 17:00