Fort Isabella

Erkunde mehr
{{distance}} {{unit}}
vanaf jouw locatie

Fort Isabella: Ein pulsierender Ort inmitten der Natur mit besonderem Charakter. Hier lebt die Geschichte weiter und ist zudem viel Freiraum für verschiedenste neue Aktivitäten und Veranstaltungen vorhanden: Die scheinbaren Gegensätze Ruhe und Aktivität sowie Geschichte und Inspiration vereinen sich in dieser überraschend dynamischen Umgebung auf beste Weise. Besucher finden hier ein vielfältiges Angebot an Gastronomie, Workshops, Sport, Veranstaltungen sowie Natur und Kulturgeschichte.

Das Fort Isabella ist nur einen Steinwurf von den Naturschutzgebieten Gement, Vughtse Heide und Bossche Broek sowie der wunderschönen Stadt 's-Hertogenbosch entfernt. Somit lässt sich die Besichtigung des Forts Isabella optimal mit einem Besuch der Hauptstadt Brabants kombinieren. Zudem ist das Fort eine Station vieler durch Brabant führender Wander- und Radwege und ist es hierdurch der perfekte Startpunkt oder Zwischenhalt für Wanderungen und Radtouren.

Vier Jahrhunderte alt
Erb…

Mehr lesen

Fort Isabella: Ein pulsierender Ort inmitten der Natur mit besonderem Charakter. Hier lebt die Geschichte weiter und ist zudem viel Freiraum für verschiedenste neue Aktivitäten und Veranstaltungen vorhanden: Die scheinbaren Gegensätze Ruhe und Aktivität sowie Geschichte und Inspiration vereinen sich in dieser überraschend dynamischen Umgebung auf beste Weise. Besucher finden hier ein vielfältiges Angebot an Gastronomie, Workshops, Sport, Veranstaltungen sowie Natur und Kulturgeschichte.

Das Fort Isabella ist nur einen Steinwurf von den Naturschutzgebieten Gement, Vughtse Heide und Bossche Broek sowie der wunderschönen Stadt 's-Hertogenbosch entfernt. Somit lässt sich die Besichtigung des Forts Isabella optimal mit einem Besuch der Hauptstadt Brabants kombinieren. Zudem ist das Fort eine Station vieler durch Brabant führender Wander- und Radwege und ist es hierdurch der perfekte Startpunkt oder Zwischenhalt für Wanderungen und Radtouren.

Vier Jahrhunderte alt
Erbaut wurde das Fort 1617 – während des zwölfjährigen Waffenstillstandes im Spanisch-Niederländischen Krieg also – und diente als südliche Schutzfestung. Im Rahmen einer Führung erfahren Sie nicht nur alles über die mehr als vier Jahrhunderte alte Geschichte des Forts, sondern auch mehr über dessen Rolle in der Kultur und Natur der Umgebung. Hier spürt man, wie die Geschichte weiterlebt. Gemeinsam mit einer Vielzahl neuer Aktivitäten und Veranstaltungen entsteht so eine einzigartige Atmosphäre, in der Erholung, Wohnen, Arbeiten und Bildung miteinander verschmelzen. Dieser Ort beschert Besuchern wie Bewohnern gleichermaßen Glück und Lebensfreude und ist gleichzeitig auch eine Begegnungsstätte: Denn hier lebt, arbeitet, lernt und erholt man sich nicht nebeneinander, sondern miteinander. Eine gelungene Kombination, wie es scheint, denn in diesem kreativen Zentrum entstehen die schönsten neuen Ideen und Initiativen.

Vorort zum Verlieben
Dank des abwechslungsreichen Angebots – darunter das italienische Restaurant Osteria Ciao Bella, das Pfannkuchenrestaurant Pannûkoek, ein Boxclub, verschiedene Yoga-Clubs und Workshops, eine Kaffeerösterei, eine Musikschule, ein Beautysalon und Pedikürestudio, eine Tierklinik und ein Tagungsraum – treffen hier unterschiedlichste Menschen aufeinander. Ein wunderbarer Ort für Jung und Alt also – wie das begeisterte Resümee eines Besuchers zeigt: „Sind Kinder auf dem Gelände, entsteht eine ganz besondere Atmosphäre: Dann pulsiert dieser Ort vor lauter Energie und Kreativität.“

Weniger anzeigen

Hier schon mal ein Vorgeschmack

Kontakt

Adresse:
Reutsedijk 7
5264 PC Vught
Route planen
Entfernung:

In der Nähe

Zeige Suchergebnisse