Sundaymorning@ekwc

Erkunde mehr
{{distance}} {{unit}}
von Ihrem Standort

Das Sundaymorning@ekwc in Oisterwijk ist nicht nur das weltweit renommierteste Wissens- und Entwicklungszentrum für Keramik, sondern auch ein Exzellenz- und Artists-in-Residence-Zentrum. Hier arbeitet man daran, Keramik in Kunst, Design und Architektur zu fördern und weiter zu entwickeln. Besucher können im Sundaymorning@ekwc Keramik auf sämtlichen Wahrnehmungsebenen sehen, begreifen, hören, riechen und schmecken, was einen Besucher zu dem begeisterten Kommentar veranlasste: „Was hier alles möglich ist – fantastisch, dass es so etwas gibt!

International und rund um die Uhr
Das Zentrum beherbergt jedes Jahr rund 60 Künstler, Desi…

Lesen sie mehr

Das Sundaymorning@ekwc in Oisterwijk ist nicht nur das weltweit renommierteste Wissens- und Entwicklungszentrum für Keramik, sondern auch ein Exzellenz- und Artists-in-Residence-Zentrum. Hier arbeitet man daran, Keramik in Kunst, Design und Architektur zu fördern und weiter zu entwickeln. Besucher können im Sundaymorning@ekwc Keramik auf sämtlichen Wahrnehmungsebenen sehen, begreifen, hören, riechen und schmecken, was einen Besucher zu dem begeisterten Kommentar veranlasste: „Was hier alles möglich ist – fantastisch, dass es so etwas gibt!

International und rund um die Uhr
Das Zentrum beherbergt jedes Jahr rund 60 Künstler, Designer und Architekten aus der ganzen Welt, weshalb es sich auch in Ausstattung und Ansprache durchgehend an ein internationales Publikum richtet. Sowohl die Liebhaber von Kunst und Design als auch die Macher (Keramiker, Designer, Künstler) können hier die Besonderheiten eines kreativen Arbeitsplatzes besichtigen, einschließlich eines Atelierbesuchs bei einem Künstler. Man kann die Artists-in-Residence hier rund um die Uhr bei der Arbeit antreffen, deshalb ist Sundaymorning@ekwc auch rund um die Uhr geöffnet. Nach vorheriger Absprache sind Führungen für Gruppen ab acht Personen ebenfalls Tag und Nacht möglich. Sundaymorning@ekwc ist eine Kreativschmiede, in der die Besucher Werke in ihrer Entwicklung und Entstehung beobachten können – und darin unterscheidet sich dieser Ort von einem durchschnittlichen Museum.

Hier spürt man sogar in der Luft die Energie“
Wer Sundaymorning@ekwc einen Besuch abstattet, kann miterleben, wie Arbeiten auf ihren Transport zu einer Galerie oder in ein Museum vorbereitet werden. Sundaymorning@ekwc liegt auf dem wohl betriebsamsten Gelände in Oisterwijk, dem der ehemaligen, königlichen Lederfabrik KVL. Ein Ort voller Dynamik, der sich ständig verändert und bei dem das Machen im Mittelpunkt steht. Sundaymorning@ekwc organisiert auch Führungen (in Englisch), offene Ateliers („Test Cases“), Lesungen, Workshops und thematische Veranstaltungen. Sollte sich während eines Besuchs der Hunger einstellen: Gleich nebenan locken die Genüsse der Bäckerei „Bij Robèrt“ von Meisterbäcker und -konditor Robèrt van Beckhoven.

Anreise
Vom Bahnhof Oisterwijk sind es zu Fuß nur fünf Minuten bis zum KVL-Gelände und weil Oisterwijk inmitten des Städtedreiecks Tilburg, Eindhoven und ‘s-Hertogenbosch liegt, ist Sundaymorning@ekwc auch mit dem Auto sehr gut zu erreichen. Lassen Sie sich im Sundaymorning@ekwc die raffiniertesten und technologisch fortschrittlichsten Verfahren im Bereich Keramik nicht entgehen!

Klicken Sie hier um den Virtuellen Rundgang zu starten.

Weniger lesen

Möchten Sie schon einmal einen Blick hineinwerfen

In der Nähe

Show Ergebnisse

Öffnungszeiten

  • Geöffnet gegen Voranmeldung