EVE

Erkunde mehr
{{distance}} {{unit}}
von Ihrem Standort

Eisenbahnfans in den Niederlanden ist dieses Grand Café mit Brasserie und Restaurant sicherlich schon ein Begriff. Schließlich ist EVE für Freunde der Eisenbahnwelt schlichtweg ein echtes Muss! Denn beheimatet ist EVE in einem denkmalgeschützten Ringlokschuppen mit einer echten Drehscheibe für Lokomotiven, die heute als – zweifellos sehr außergewöhnliche – Terrasse dient. Hier zeigt sich auf besonders schöne Weise, wie die Industriegebäude des ehemaligen Tilburger Bahnbetriebswerks Spoorzone in stilvolle und überraschende Gebäude und Einrichtungen umgewandelt werden.
Mit einem Besuch des Grand Cafés leisten Sie gleich auch noch einen wichtigen Beitrag zum Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen: EVE steht nämlich für Eten Voor Eten – Essen für Essen also – und so kommt ein Teil des Umsatzes diesem bedeutenden Programm zu.

„Ein Ambiente wie in Berlin oder New York“
Die Ti…

Lesen sie mehr

Eisenbahnfans in den Niederlanden ist dieses Grand Café mit Brasserie und Restaurant sicherlich schon ein Begriff. Schließlich ist EVE für Freunde der Eisenbahnwelt schlichtweg ein echtes Muss! Denn beheimatet ist EVE in einem denkmalgeschützten Ringlokschuppen mit einer echten Drehscheibe für Lokomotiven, die heute als – zweifellos sehr außergewöhnliche – Terrasse dient. Hier zeigt sich auf besonders schöne Weise, wie die Industriegebäude des ehemaligen Tilburger Bahnbetriebswerks Spoorzone in stilvolle und überraschende Gebäude und Einrichtungen umgewandelt werden.
Mit einem Besuch des Grand Cafés leisten Sie gleich auch noch einen wichtigen Beitrag zum Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen: EVE steht nämlich für Eten Voor Eten – Essen für Essen also – und so kommt ein Teil des Umsatzes diesem bedeutenden Programm zu.

„Ein Ambiente wie in Berlin oder New York“
Die Tilburger Spoorzone selbst ist ebenfalls eine wahre Sehenswürdigkeit. Dank der gelungenen Kombination von industrieller Vergangenheit mit moderner Innengestaltung und Ausstattung kann man hier wunderbar den Tag verbringen, Freunde oder Geschäftspartner treffen und einfach gut essen und trinken. EVE ist ein gutes Beispiel für das neue Tilburg. Und so ließ die Dynamik des Bahnhofsplatzes, der alte Lokschuppen mit moderner Einrichtung und das leckere Essen einen früheren Gast folgendes Resümee ziehen: „Hier erlebt man das Ambiente einer Großstadt wie Berlin oder New York“ Dieser kreative Hotspot zieht eine breite Zielgruppe ab 18 Jahren an und dank der zentralen Lage lässt sich ein Aufenthalt im EVE beispielsweise auch optimal mit einem Besuch des Brabants Natuurmuseum und des Museums für zeitgenössische Kunst De Pont oder einem ausgiebigen Einkaufstag in der Shoppingstadt Tilburg kombinieren.

Mit gutem Gewissen essen
Das imposante Grand Café und Restaurant EVE neben dem Tilburger Hauptbahnhof lädt mit einer saisonalen Speisekarte zum Genießen ein. Zusätzlich finden das gesamte Jahr über spezielle Abende rund um das Thema Nahrung statt. Ab 10 Uhr morgens kann man hier bis spät am Abend essen, trinken und teilen. Denn dank der Spende eines Teils des Umsatzes an das Welternährungsprogramm können jährlich mindestens 100.000 Mahlzeiten für bedürftige Menschen bereitgestellt werden. Ein Besuch des Grand Cafés EVE ist also nicht nur ein wahrer Gaumenschmeichler, sondern auch eine unmittelbare Unterstützung der Hilfsprogramme der Vereinten Nationen.

Weniger lesen

Möchten Sie schon einmal einen Blick hineinwerfen

Bewertungen

Lesen Sie die Erfahrungen der Besucher

Lesen Sie die Bewertungen der Besucher, die diesen Ort bereits einmal besucht haben.

Lesen Sie alle Bewertungen auf Tripadvisor

In der Nähe

Show Ergebnisse

Öffnungszeiten

  • täglichvon 10:00 bis 01:00