Piet Hein Eek

Verkaufshallen, Showroom, Galerie, Restaurant und Theater: Das „Piet Hein Eek“ nicht nur während der Design-Fachmesse Dutch Design Week eine Pflichtadresse für Liebhaber von Design, exquisiter Kochkunst und verblüffenden Theatererlebnissen. Gäste kommen hier das ganze Jahr hindurch auf ihre Kosten: „Dank der Dauerkollektion, aber auch dank des Gebäudes gestaltet sich jeder Besuch ein ums andere Mal als Überraschungsreise und Inspirationsquelle.“ Das auf dem ehemaligen Unternehmensgelände von Philips „Strijp-R“ in direkter Nachbarschaft zu dem anderen Design-Magneten „Strijp-S“ situierte Gebäude lockt Besucher aus der ganzen Welt.

Alle aus einer Hand
Sein Diplomprojekt an der Eindhovener Designhoch…

Lesen sie mehr

Verkaufshallen, Showroom, Galerie, Restaurant und Theater: Das „Piet Hein Eek“ nicht nur während der Design-Fachmesse Dutch Design Week eine Pflichtadresse für Liebhaber von Design, exquisiter Kochkunst und verblüffenden Theatererlebnissen. Gäste kommen hier das ganze Jahr hindurch auf ihre Kosten: „Dank der Dauerkollektion, aber auch dank des Gebäudes gestaltet sich jeder Besuch ein ums andere Mal als Überraschungsreise und Inspirationsquelle.“ Das auf dem ehemaligen Unternehmensgelände von Philips „Strijp-R“ in direkter Nachbarschaft zu dem anderen Design-Magneten „Strijp-S“ situierte Gebäude lockt Besucher aus der ganzen Welt.

Alle aus einer Hand
Sein Diplomprojekt an der Eindhovener Designhochschule „Academie voor Industriële Vormgeving“ (heute: Design Academy), ein Geschirrschrank aus Altholz, bescherte Piet Hein Eek den internationalen Durchbruch. Als Antwort auf die Überflussmentalität seiner Epoche kreierte er aus einfachen Materialien einen schnörkellosen Schrank. Und lieferte damit ein perfektes Beispiel dafür, wie man dem Mainstream etwas entgegensetzen kann - und das zeichnet Piet Hein Eek auch heute noch aus. Statt sich nur auf einen bestimmten Verfahrensschritt zu spezialisieren, stammen hier sämtliche Schritte, vom Entwurf bis zum Endprodukt, aus einer Hand und davon können sich Besucher mit eigenen Augen überzeugen. So entstand in dem markanten Gebäude eine komplette, schöpferische Welt, in der die einzelnen Entstehungsschritte in einem zusammenhängenden Kontext präsentiert werden. Wer wissen möchte, wie Design tatsächlich zustande kommt, ist hier also genau an der richtigen Adresse.

Ausgezeichnet durch Vielseitigkeit
Während der Dutch Design Week kann man nicht nur Piet Hein Eeks eigener Präsentation persönlich beiwohnen, sondern erlebt auch die Vorführungen Dutzender weiterer Designer. Darüber hinaus veranstaltet die Galerie in Zusammenarbeit mit dem Van Abbemuseum jedes Jahr drei bis vier Sonderausstellungen. Im Theatersaal unterhalten einmal im Monat Kabarettisten oder Musiker das geneigte Publikum.

Anfahrt
Dank seiner Lage in direkter Nähe zum Eindhoven Airport ist Piet Hein Eek auch international sehr gut erreichbar. Zudem ist es nur ein kurzer Fußweg zu Bushaltestelle und Bahnstation „Eindhoven Strijp-S“ und ist man innerhalb von drei Autominuten auf der Autobahn. In unmittelbarer Umgebung des Gebäudes finden sich zahlreiche kostenlose Parkplätzen.

Weniger lesen

Kontakt

Adresse:
Halve Maanstraat 30
5651 BP Eindhoven
Planen Sie Ihre Route
Entfernung:
({{distance}} {{unit}} von Ihrem Standort)

Attribute

Essgelegenheit

  • Nationalität der Küche: International

In der nähe

Show ergebnisse

Werfen Sie einen Blick

Lesen Sie die Erfahrungen der Besucher

Betrachten Sie die Bewertungen der Besucher, die diesen Ort bereits einmal besucht haben.

Betrachten Sie alle Bewertungen auf Tripadvisor