Das Noordbrabants Museum

Erkunde mehr
{{distance}} {{unit}}
vanaf jouw locatie

Das Noordbrabants Museum befindet sich im eleganten Gouverneurspalast aus dem 18. Jahrhundert im Zentrum der mittelalterlichen Stadt ’s-Hertogenbosch, ideal gelegen für Besucher der Provinzhauptstadt Brabants. Das Museum erlangte Bekanntheit für seine im gesamten Jahr 2016 laufende, preisgekrönte Ausstellung „Hieronymus Bosch – Visionen eines Genies“, die überschwängliche Rezensionen erhielt, von „A remarkable curatorial feat“ (The Wall Stree Journal) bis zu „C’est l’exposition de l’année“ (Beaux-Arts Magazine). Das Museum teilt sich das Gebäude mit dem Städtischen Museum von ’s-Hertogenbosch, wodurch hier mit über 5000 Quadratmetern Ausstellungsfläche eine der bedeutendsten kulturellen Adressen der Niederlande entstanden ist.

Von Van Gogh bis Dutch Design
Das Noordbrabants Museum sammelt Exp…

Mehr lesen

Das Noordbrabants Museum befindet sich im eleganten Gouverneurspalast aus dem 18. Jahrhundert im Zentrum der mittelalterlichen Stadt ’s-Hertogenbosch, ideal gelegen für Besucher der Provinzhauptstadt Brabants. Das Museum erlangte Bekanntheit für seine im gesamten Jahr 2016 laufende, preisgekrönte Ausstellung „Hieronymus Bosch – Visionen eines Genies“, die überschwängliche Rezensionen erhielt, von „A remarkable curatorial feat“ (The Wall Stree Journal) bis zu „C’est l’exposition de l’année“ (Beaux-Arts Magazine). Das Museum teilt sich das Gebäude mit dem Städtischen Museum von ’s-Hertogenbosch, wodurch hier mit über 5000 Quadratmetern Ausstellungsfläche eine der bedeutendsten kulturellen Adressen der Niederlande entstanden ist.

Von Van Gogh bis Dutch Design
Das Noordbrabants Museum sammelt Exponate und Kunstgegenstände von Relevanz für Kunst, Geschichte und Kultur von Nordbrabant und den südlichen Niederlanden. Die museumseigene Sammlung umfasst mehr als 30.000 Objekte, darunter Gemälde, Druckgrafiken, Zeichnungen, Textilien, Münzen und Medaillen, Glas, Silber, Kunsthandwerk, archäologische Funde und typische Gegenstände aus Brabant. Überraschenderweise befinden sich in der Kollektion auch Beispiele des Dutch Design aus Brabanter Ateliers (als einziges Museum in den Südniederlanden) sowie eine Reihe von Originalwerken von Vincent van Gogh. Anhand dieser Gemälde erfährt man Näheres über die Brabanter Wurzeln des Malers und seine Faszination für das bäuerliche Leben.

Für jedermann
Das Museum, das typisch Brabanter Kernwerte wie Gastfreundschaft, Vielseitigkeit, Qualität und Inspiration verkörpert, liegt nur einen Katzensprung entfernt von der schönen St.-Johannes-Kathedrale und bietet jeden Sonntagnachmittag eine kostenlose Führung an. In den Schulferien organisiert das Museum darüber hinaus am jeweils letzten Sonntag im Monat verschiedene kostenfreie Workshops für Kinder, über die Ihnen die mehrsprachigen Mitarbeiter gerne umfangreicher Auskunft geben. Das Museum richtet sich explizit auch an ausländische Besucher, wie die englische Homepage sowie Broschüren, Texttafeln und Beschilderungen in Englisch belegen. Die inklusive, einladende Haltung des Museums zeigt sich übrigens auch in der durchgehenden Barrierefreiheit und der pro Ausstellung und Aktivität variierenden Ausrichtung auf Zielgruppen aller Art.

Treten Sie ein und lassen Sie sich zeigen, was das wichtigste Museum Nordbrabants zu bieten hat.

Weniger anzeigen

Schau es dir schon einmal an

Bewertungen

Lies Erfahrungen anderer Besucher

Schau dir Bewertungen von Besuchern an, die bereits hier gewesen sind.

Alle Bewertungen auf Tripadvisor ansehen

In der Nähe

Zeige Suchergebnisse

Öffnungszeiten

  • jeden Montaggeschlossen
  • jeden Dienstagvon 11:00 bis 17:00
  • jeden Mittwochvon 11:00 bis 17:00
  • jeden Donnerstagvon 11:00 bis 17:00
  • jeden Freitagvon 11:00 bis 17:00
  • jeden Samstagvon 11:00 bis 17:00
  • jeden Sonntagvon 11:00 bis 17:00

Preise

Merkmale

Zielgruppe

  • KinderJa