Bergen op Zoom

Am Markiezaatsmeer gelegen grenzt Bergen op Zoom – eine der ältesten Städte der Niederlande – hier an die Provinz Zeeland. Schmale Gassen, alte Plätze und ganz eigentümliche und einzigartige Denkmäler zeugen von einer wohlhabenden und ereignisreichen Geschichte. Eine wunderschöne Kulisse für interessante Geschäfte, gemütliche Kneipen und (Straßen-)Cafés und einladende Restaurants.

Für Katharina vom Niederlandeblog Grund genug, diese Stadt im äußersten Westen der Provinz Nordbrabant einmal näher zu erkunden. Und so stand bei ihrem ersten Besuch der altehrwürdigen Stadt einiges auf dem Programm: Eine Übernachtung im ältesten Hotel der Niederlande, die Besteigung des Kirchturms Peperbus, eine Besichtigung des Stadtpalastes Markiezenhof und schließlich eine Führung durch die aus dem 13. Jahrhundert stammende Kanalisation Grebbe. Was Katharina noch mehr erlebt hat und wie es ihr gefiel, erfahren Sie in ihrem Blogbeitrag BrabantNacht in Bergen op Zoom.  Neugierig geworden? Dann sollten Sie Bergen op Zoom unbedingt einmal selbst besuchen!

Bergen op Zoom selbst besuchen?

Bilder: Niederlandeblog